Logo: Dragon Speaking - Spracherkennung für Jedermann

Was gibt es Neues?

Neues für das iPhone

Neues für das iPhone: Wenn Sie gelegentlich unterwegs diktieren müssen und die Diktate später... [weiter lesen]

Das sagen unsere Kunden

Sinkende Kosten, mehr Zeit für meine Patienten – eine rundum positive Bilanz!
Dr. Ludwig S., Allgemeinmediziner

 

Fernzugriff herstellen

Laden Sie sich hier den TeamViewerQS. So können wir Ihnen bei Problemen schnell helfen. [download starten]

Die Lösung für Mediziner

Beispielsfoto für den Einsatz der Spracherkennung beim Arzt
Das Wartezimmer ist voll, der Zeitplan straff – und dann noch die ganzen Verwaltungsaufgaben. Diagnose: Stress. Die Spracherkennung Dragon® Medical Practice Edition 3 bringt Entlastung. Ab sofort können Sie medizinische Befunde unmittelbar im Anschluss an den Patientenbesuch direkt in den Computer diktieren, überprüfen und bearbeiten. Dragon liefert den erkannten Text beinahe in Echtzeit. Langes Warten auf transkribierte Befunde und die lästige Texteingabe per Tastatur gehören der Vergangenheit an.

Behandlung statt Verwaltung
Die freie Wortwahl ermöglicht eine detaillierte und flexible Anamnese, dank der hohen Genauigkeit des Programms fallen fast keine Korrekturen an. Mit Dragon sinken die Kosten für Dokumentation und Verwaltung, Ihnen bleibt mehr Zeit für die Betreuung Ihrer Patienten. Das System unterstützt neben der Allgemeinen und Inneren Medizin die Radiologie, Chirurgie, Orthopädie, Neurologie und Kardiologie. Neben den in Dragon enthaltenen Basisvokabularen verfügen wir über umfangreiche medizinische Fachvokabulare für nahezu jeden medizinischen Bereich. In Zusammenarbeit mit Ihnen erstellen wir auch individuelle Fachvokabulare, so dass Sie die Dragon Spracherkennung effizient in Ihrer Praxis einsetzen können.

Schneller Befund, sichere Datenverwaltung
Schon am Ende der Visite halten Sie den medizinischen Befund für Ihren Patienten oder den weiterbehandelnden Kollegen in den Händen – ideale Bedingungen für eine schnellere Umsetzung des Behandlungsplans. Selbstverständlich verschlüsselt Dragon® Medical Practice Edition 3 sämtliche Audio- und Textdateien und gewahrt die Vertraulichkeit der Daten. Zudem ermöglicht es Ihnen der „Hidden Mode“, in einer klinischen Anwendung zu navigieren, während Sie diktieren. Dank des „versteckten Diktierfensters“ bleiben Bild- und Textbildschirme während des Diktats sichtbar – gerade für Radiologen ein großer Vorteil.

Navigieren und Diktieren in der elektronischen Patientenakte (EPA)
Auch das Navigieren und Diktieren in einer elektronischen Patientenakte und jedem anderen klinischen Informationssystem erleichtert Ihnen Dragon® Medical Practice Edition 3. Sie können in freier Wortwahl Verlaufsbefunde diktieren, Medikamente verschreiben und auf Testergebnisse zugreifen.

Weltweit über 450.000 Mal im Einsatz
Ein System, das überzeugt: Dragon® Medical Practice Edition 3 ist die meistbenutzte Front-End-Spracherkennungslösung im Gesundheitswesen. Über 450.000 Ärzte weltweit diktieren damit in Patientenakten und ihre Korrespondenz. Nutzen auch Sie die Vorteile von Dragon® Medical Practice Edition 3!

Weitere Informationen zu Dragon® Medical Practice Edition 3 erhalten Sie hier.

Dragon Medical Premier Partner
Beispielsfoto für den Einsatz der Spracherkennung beim Arzt